Der Business Case für Process Mining

Der Business Case für Process Mining

Vorteile erkennen, Herausforderungen meistern, Nutzen beurteilen

Darmstadt, 02.10.2015. „Schneller, besser, einfacher“, verspricht das Marketing der Hersteller von In-Memory-Datenbanken, Process Monitoring Software und Process Mining Tools. Was tun? Einfach mit einem Pilotprojekt anfangen oder doch erst einen Business Case erstellen? Gibt es eigentlich einen Business Case für Process Mining und lässt sich eine Investition in die toolbasierte Methode im Unternehmen rechtfertigen?

Die Process Analytics Factory, ein Leistungsdiagnose-Zentrum für SAP-basierte Geschäftsprozesse und Process Mining Center of Expertise, unterstützt Unternehmen bei der Beantwortung dieser Fragen. Im Rahmen von praxisorientierten Vor-Ort-Seminaren und Workshops vermitteln Process Mining Experten alles Wichtige über den Wertbeitrag von Process Mining im Unternehmen.

Zu den wesentlichen Inhalten gehören:

  • Planung einer erfolgreichen Process Mining Strategie für das Unternehmen
  • Assessment zur Priorisierung einzelner Analyse- und Optimierungsprojekte
  • Berechnung des TCO (Total Cost of Ownership) für Process Mining
  • Erstellen des Process Mining Business Cases
  • Best Practices, Hürden, und Hemmschuhe in Process Mining Projekten

[su_spacer size=“20″]

„Anwender tun sich nach wie vor schwer, Investitionen in Process Mining Software im Unternehmen zu rechtfertigen“, sagt Tobias Rother, Geschäftsführer des Unternehmens. „Eine Erklärung dafür ist, dass man häufig versucht, Entscheidungen auf rein technischer Ebene vorzubereiten. Nicht genehmigte Investitionen sind häufig die Folge. Auf der Grundlage der seit 2008 in einer Vielzahl von Process Mining Projekten gesammelten Erfahrungen, haben wir einen betriebswirtschaftlichen Ansatz entwickelt, das Wertpotenzial von Process Mining für Unternehmen zu ermitteln.“

Mehr erfahren? Nehmen Sie an unserem Live-Webinar zum Thema „Der Process Mining Business Case“ teil. Zur Anmeldung

Wünschen Sie Unterstützung bei der Erstellung Ihres Process Mining Business Cases? Anfragen richten Sie bitte an: Kontaktanfrage

 

Über die Process Analytics Factory
Die Process Analytics Factory ist ein Leistungsdiagnose-Zentrum für SAP-basierte Geschäftsprozesse und Process Mining Center of Excellence. Durch Process Analytics, Operational Process Intelligence und Process Mining unterstützen wir Unternehmen dabei, fundierte Entscheidungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen schneller, effizienter und präziser als mit herkömmlichen Methoden der Prozessanalyse zu treffen. Process Mining Beratungsprodukte sorgen für eine fortgeschrittene Verwendung der in IT- und SAP-Systemen verfügbaren Prozessdaten. SAP-Prozessexperten stehen für die Diagnose von Auffälligkeiten, Abweichungen, Ineffizienzen und Risiken zur Verfügung. Die Process Analytics Factory liefert die entscheidenden Hinweise zur Standardisierung, Vereinheitlichung und Optimierung von Geschäftsprozessen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Tobias Rother
Process Analytics Factory GmbH
Julius-Reiber-Straße 15a
64293 Darmstadt
Telefon +49 6151 850 7741
Email info@prozessanalyse.org
www.prozessanalyse.



PAFnow online testen
Auf PAFnow.com können Sie PAFnow Process Mining kostenlos testen und einen ersten Einblick in Funktionen und Features erlangen.
Kontakt
Haben Sie Fragen, oder möchten von einem unserer Mitarbeiter durch das Tool geführt werden? Wir freuen uns über Ihre Nachricht!
Mehr über PAFnow erfahren
PAFnow Process Mining verknüpft das Beste aus Artificial Intelligence, Business Intelligence und Process Mining in einem Tool.